27.10.2021
 ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ 
 
SHOW ONLINE
 
Header Life Science Zürich
 
Newsletter 4/2021
Liebe Leserin, lieber Leser

Filmen geht über Studieren! Gleich zwei Filmworkshops für Forschende bzw. die Resultate aus diesen Workshops ziehen unsere Blicke auf sich, lesen Sie unten mehr dazu. Wir weisen Sie auch gerne auf die gelungene Ausstellung zur Evolution im Zoologischen Museum hin sowie auf einige andere spannende Programmpunkte in den kommenden Wochen und Monaten.

Der nächste Newsletter erscheint voraussichtlich im August - bis dahin wünschen wir Ihnen eine schöne Sommerzeit!

Freundliche Grüsse
Life Science Zurich
Silvie Cuperus & Helen Stauffer
Communication & Events
www.lifescience-zurich.uzh.ch
 
 
 
Public screening SciFilmIt
Online-Kinoabend zum Thema "Gesundheit: Mensch und Planet", 30. Juni 2021, 19 Uhr
Wir freuen uns, Sie zum Online-Kinoabend des SciFilmIt Hackathon Zürich am Mittwoch, 30. Juni (19 Uhr), einzuladen.

Während dreier intensiver Tage haben junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der UZH und ETH gemeinsam mit Kunst- und Filmschaffenden gearbeitet, um ihre Forschung der Öffentlichkeit durch Filme zu vermitteln. Sie freuen sich darauf, ihre kurzen Kinofilme mit Ihnen zu teilen und auf spannende Diskussionen über Wissenschaft und Kunst während des Online-Apéros. Bewertet werden die Filme von einer Fachjury (Jurypreis) und Ihnen (Publikumspreis).

Laden Sie ein paar Freunde ein, folgen Sie dem Link, genießen Sie die Show und stimmen Sie für Ihren Lieblingsfilm!

Um die Veranstaltung zu besuchen, folgen Sie dem Link auf der Website (offen für alle, keine Anmeldung erforderlich, in Englisch mit deutschen Untertiteln).

Wir freuen uns darauf, Sie während der Veranstaltung zu sehen.
 
 
 
Evolution happens
Evolution happens! Exhibition, 15. Juni - 28. November 2021
Diese Sonderausstellung im Zoologischen Museum der Universität Zürich wurde kürzlich eröffnet. Anhand von Beispielen aus den Forschungsbereichen Medizin, Landwirtschaft und Naturschutz vermittelt "evolution happens!", dass evolutionäre Prozesse unsere Umwelt prägen und auch heute beobachtbar sind. Mit zahlreichen interaktiven Komponenten lädt die Ausstellung zum Mitmachen ein.

Freier Eintritt, mehr Informationen hier.
 
 
 
Science Filmmaking Marathon 2021
5. Science Filmmaking Marathon, 16. - 18. September 2021
Wie können Forschende ihre Themen mit filmischen Mitteln einem breiten Publikum zugänglich machen? Welche Werkzeuge brauchen Sie, um möglichst professionell einen Kurzfilm zu drehen? Im Filmmaking Marathon geht es um die wichtigsten Elemente des filmischen Erzählens. Während drei Tagen wird zusammen mit Filmschaffenden Grundlagen erarbeitet und Stories gedreht. Anschliessend werden die Filme am 4. Global Science Film Festival gezeigt. Ein spezieller Preis geht an den besten Kurzfilm.

Lesen Sie hier mehr.
 
 
 
feminno call 5
feminno – Innovation und Karriereentwicklung für Frauen in Life Sciences
 Sie sind Wissenschaftlerin oder Alumna einer Schweizer Universität und interessieren sich für Innovation und persönliche Weiterentwicklung?
 Interessieren Sie sich für Karrieremöglichkeiten, insbesondere in der Schweiz, an der Schnittstelle zwischen Forschung, Innovation und Industrie?
 Sie wollen Ihre Ideen zu einer Innovation entwickeln oder fragen sich, wie aus Ihren Ideen eine neue Technologie, ein Produkt oder eine Dienstleistung entstehen kann, entweder in Kooperation mit einem Unternehmen oder als Start-up? Sie suchen nach Know-how, um einen solchen Prozess zu starten?
 Fragen Sie sich, wie Sie Ihre Talente mit einer positiven Work-Life-Balance entwickeln können?
 Sie wollen Ihr Selbstvertrauen stärken, Ihre Stärken verinnerlichen und mit Unterstützung von qualifizierten Mentorinnen und Mentoren Ihren Entscheidungen vertrauen?
Dann nehmen Sie an feminno teil! Das Programm beginnt im September 2021. Der 5. Call ist bis zum 30. Juli 2021 geöffnet.

Weitere Information zur Bewerbung finden Sie auf der Webseite.
 
 
 
Biointerfaces International 2021
Biointerfaces International Zurich 2021 - Online-Konferenz zu Wissenschaft und Technologie, 18. - 19. August 2021
Die Konferenz und Ausstellung Biointerfaces International Zurich 2021 bietet eine Plattform für Forschende aus Wissenschaft und Industrie, um die neuesten Fortschritte in einem der innovativsten und am stärksten expandierenden Bereich in Wissenschaft und Technologie auszutauschen.

Wahrscheinlich die beste Möglichkeit, die Community kennenzulernen: Wir laden Sie ein, sich zu vernetzen und Ideen auszutauschen in den Innovationsfeldern:
 Stammzelltechnologie & Regenerative Medizin
 Organ-on-Chip
 3D Cell & Matrix Printing, Tissue Engineering
 Funktionelle Material-Biologie-Grenzflächen (zu Geweben, Zellen, Bakterien, Enzymen/Proteinen, ...)
 Fortschritte in der Oberflächen- & Grenzflächencharakterisierung und Bildgebung (statisch/dynamisch, in-situ und ex-situ)
 Fortschritte bei zellbasierten In-vitro-Assays für die Arzneimittelentwicklung, Substanztoxizitätstests, regenerative Medizin - Unterstützung von 3R-Initiativen
 Future of engineered tissues.
Erfahren Sie mehr über unser einführendes Seminar und das wissenschaftliche Konferenzprogramm hier.
 
 
 
ZIHP Symposium 2021
17. Symposium des Zurich Center for Integrative Human Physiology
Das Zurich Center for Integrative Human Physiology (ZIHP) freut sich, zum 17. Symposium am 7. September 2021 einzuladen. Das diesjähriges Symposium ist dem Thema «Past and present – 16 years of knowledge» gewidmet. Grundlagenforscher und klinische Wissenschaftler kommen zusammen, um ihre Forschung auf Gebieten der Humanphysiologie zu präsentieren und zu diskutieren. Zwei ehemalige Assistenzprofessoren und eine ehemalige Symposiumsrednerin werden über ihre Forschungswege seit ihrer Zeit beim ZIHP berichten.

Mehr Information und Registrierung auf der Webseite. Anmeldeschluss ist Dienstag, 27. August 2021.

Seit seiner Gründung 2005 hat das ZIHP viele Forschende über verschiedene Fakultäten und Institute zusammengebracht. Da zurzeit eine Schliessung des ZIHPs für Ende Jahr geplant ist, wird dies höchstwahrscheinlich das letztes Symposium sein. Das ZHIP freut sich, Sie noch ein letztes Mal dabei zu haben!
 
 
 
 
 
 
 
Copyright © 2021 Life Science Zurich, all rights reserved.

Sie erhalten diesen Newsletter an Ihre E-Mail Adresse info@lifescience.uzh.ch, weil Sie uns Ihr Interesse an Neuigkeiten von Life Science Zurich mitgeteilt haben.

Newsletter abbestellen