29.11.2021
 ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ 
 
Online anzeigen
 
ETH/CSS Logo
Center for Security Studies
 
CSS Analysen zur Sicherheitspolitik

Sehr geehrte Damen und Herren

Gerne machen wir Sie auf die neu erschienenen Ausgaben der CSS Analysen zur Sicherheitspolitik des Center for Security Studies (CSS) der ETH Zürich aufmerksam.

Mit freundlichen Grüssen

Julian Kamasa, Fabien Merz, Névine Schepers und Benno Zogg
ReihenherausgeberInnen
 
 
 
Europäische Kampfflugzeug-​Programme Nr. 291
von Amos Dossi und Niklas Masuhr

Zwei europäische Konsortien, FCAS und Tempest, haben jüngst mit der Entwicklung von Kampfjets der 6. Generation begonnen. Beide Projekte motiviert der gleiche Grundgedanke: die Wiedererlangung europäischer Autonomie in einem strategischen Technologiebereich. Sie unterscheiden sich jedoch hinsichtlich zentraler militärischer, politischer und industrieller Parameter.

Weiterlesen
 
Kampfroboter: Realität oder Science-​Fiction? Nr. 292
von Dominika Kunertova

Die fortschreitende Robotisierung von Streitkräften wirft Zweifel auf, ob tödliche autonome Waffensysteme überhaupt erstrebenswert sind. Unbewaffnete Militärroboter haben zwar bereits unzählige neue Möglichkeiten eröffnet. Die Entwicklung vollautonomer, KI-​gesteuerter Maschine bleibt aber gegenwärtig noch Zukunftsmusik.

Weiterlesen
 
Mehr zu Militärdoktrin und Rüstungsbeschaffung
 
 
 
Mehr zu Künstlicher Intelligenz und Sicherheitspolitik
 
 
 
Weitere CSS-Analysen sind verfügbar unter: www.css.ethz.ch/cssanalysen.

Feedback ist willkommen unter analysen@sipo.gess.ethz.ch.
Die nächsten CSS-Analysen erscheinen am 3. November 2021.
 
 
Impressum © ETH Zürich
Center for Security Studies (CSS)
ETH Zürich
Haldeneggsteig 4, IFW
8092 Zürich
Switzerland

newsletter@sipo.gess.ethz.ch
Sie sind beim Newsletter CSS Analysen als office@sog.ch registriert.
Newsletter abbestellen