22.06.2024
 ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ 
 
SHOW ONLINE
 
Header Life Science Zürich
 
Newsletter 5/2023
Liebe Leserin, lieber Leser

Ein Ideenwettbewerb, eine Kurztagung zum Welternährungssystem und ein Tagessymposium zum Tierwohl in Zusammenhang mit Tierversuchen sowie mehrere Studien – über das alles und ein bisschen mehr können Sie sich in der vorliegenden Nummer informieren.

Freundliche Grüsse

Life Science Zurich
Silvie Cuperus & Helen Stauffer
Communication & Events
www.lifescience-zurich.uzh.ch
 
 
 
FameLab Final 2023
FameLab Switzerland Final
Wir freuen uns: Das Switzerland FameLab Final 2023 findet demnächst statt! Dabei sind die Gewinner von FameLab Zurich Ruchi Manglunia, Mathias Herzog und Anish Kirtane.

Seid ihr am Montag, 18. September im PROGR Bern dabei?
 
 
 
Food Day at ETH
Food Day @ETH
Im Mittelpunkt des diesjährigen Food Day der ETH am 2. November 2023 steht die Einbeziehung junger Menschen in den Wandel der Ernährungssysteme. Das Symposium wird jungen Forschenden und anderen Fachlpersonen die Möglichkeit geben, ihre Ideen und ihre Leidenschaft zu teilen. Präsentationen von Projekten, welche durch das World Food System Zentrum finanziert worden sind, werden die Forschung in den Bereichen Landwirtschaft, Ernährung und gerechter Lebensunterhalt beleuchten. Und natürlich sind alle dazu eingeladen, bei der Poster-Session, die innovative Forschungsarbeiten aus dem gesamten Ernährungssystem vorstellt, mitzudiskutieren.

Programm:
14:30 - 16:30 Uhr: Workshops
17:15 - 21:00 Uhr: Plenum und Networking Poster Session

Mehr Informationen und Anmeldung hier.
 
 
 
PYCNOVID-Studie
Long COVID – Teilnehmer*innen für Studie gesucht
Sind Sie von Long COVID (Post-COVID-19 Syndrom) betroffen? Hätten Sie Interesse, an einer wissenschaftlichen Studie teilzunehmen?

In einer klinischen Studie des Instituts für Epidemiologie, Biostatistik und Prävention der Universität Zürich werden die Auswirkungen von Pycnogenol® (Naturheilmittel) im Vergleich zu einem Scheinpräparat (Placebo) bei Menschen mit Long COVID untersucht. Die Studiendauer beträgt 12 Wochen. Wer teilnimmt, wird viermal ins Studienzentrum in Zürich aufgeboten werden.

Bei Interesse oder Fragen können Sie gerne das Forschungteam per E-Mail kontaktieren. Mehr Informationen zur Studie finden Sie hier.
 
 
 
Swiss 3Rs Day
Schweizer 3R-Tag
Der Schweizer 3R-Tag 2023 wird am 19. September an der USI in Lugano stattfinden. Die Anmeldung ist ab sofort hier möglich.

Der Schweizer 3R-Tag ist eine ganztägige Veranstaltung mit 13 Referentinnen und Referenten aus Industrie, Wissenschaft und Tierschutzorganisationen. Dieses Jahr hält Hannah Harrison (Universität Manchester) den Hauptvortrag über die In-vitro-Modellierung der Metastasierung von Brustkrebs und das niche priming. Die Themen reichen von Culture of Care (Thomas Bertelsen, Novo Nordisk) über die Digitalisierung von In-vivo-Studien (Eoin O' Connor, Roche) bis hin zum Wohlergehen von Zebrafischen (Chloe Stevens, RSPCA) und vielen weiteren spannenden 3R-Themen. Bleiben Sie dran, um das vollständige Programm zu erfahren. Die Teilnahme an der Veranstaltung wird als eintägige Fortbildung für Personen, die Tierversuche durchführen, akkreditiert.
 
 
 
Reatch Ideenwettbewerb
Reatch Ideenwettbewerb 2023
Gern machen wir Sie auf den Ideenwetterwrb von Reatch aufmerksam: Im Rahmen des Franxini-Projekts werden konkrete Ideen gesucht, wie die Wissenschaften mit der Politik, der Wirtschaft oder der Zivilgesellschaft in den nächsten 175 Jahren gemeinsam die Herausforderungen unserer Gesellschaft meistern können.

Welche Weichen müssen wir heute stellen, damit im Jahr 2198 die Menschen mit dem gleichen Stolz auf 2023 zurückblicken, wie wir heute auf die Entwicklungen seit 1848?

Reatch sucht Lösungen für die Zukunft der Schweiz! Alle Informationen zum Ideenwettbewerb find Sie hier
 
 
 
LongNeck Studie
LongNeck: Personen mit akuten Nackenschmerzen oder Schleudertrauma gesucht
Leiden Sie seit längstens vier Wochen unter akuten Nackenschmerzen oder einem Schleudertrauma und waren davor drei Monate schmerzfrei? Dann melden Sie sich für die Teilnahme an dieser Studie und leisten Sie einen wichtigen Beitrag zur Schmerzforschung! Als Teilnehmer*in in unserer aktuellen Nackenstudie helfen Sie uns, herauszufinden, welche Faktoren im Verlauf eines Jahres für die Früherkennung von chronischen Nackenschmerzen wichtig sind.

Fühlen Sie sich angesprochen? Dann finden Sie weitere Informationen und eine Anmeldung zur Teilnahme auf unserer Website. Die Studie wird von der Forschungsstelle der Physiotherapie an der ZHAW Winterthur in Kooperation mit der UZH und dem Universitätsspital Zürich durchgeführt. Ihre Angaben werden streng vertraulich behandelt.
 
 
 
Postdoc onboarding
POSTDOC ONBOARDING - Willkommensveranstaltung
Die nächste Willkommensveranstaltung des Graduate Campus UZH für alle neuen Postdoktorierende findet am Dienstag, 3. Oktober um 16:30 Uhr statt.

Neu an der UZH? Um den Start zu erleichtern, verschafft Ihnen das Postdoc Onboarding einen umfassenden Überblick über die Ressourcen, die Nachwuchsforschenden an der UZH zur Verfügung stehen - und Sie lernen Kolleg*innen kennen! Sie können sich hier verbindlich anmelden.
 
 
 
 
 
 
 
Copyright © 2022 Life Science Zurich, all rights reserved.

Sie erhalten diesen Newsletter an Ihre E-Mail Adresse test@newsmailer.ethz.ch, weil Sie uns Ihr Interesse an Neuigkeiten von Life Science Zurich mitgeteilt haben.

Newsletter abbestellen